Wir bringen die Berge zu Ihnen.

Die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT) simuliert eine kurzzeitige Saustoffunterversorgung (Hypoxie) mit dem anschließenden Sauerstoffüberschuss (Hyperoxie). Dies führt zu einem Trainingseffekt der Mitochondrien, das Energiekraftwerk der Zellen.

Dieses Intervalltraining setzt eine Vielzahl von verschiedenen Anpassungsprozessen im Körper in Gang und steigert die Leistungsfähigkeit. Durch die Mechanismen in und außerhalb der Zellen, wirkt sich die Therapie auf viele Beschwerden positiv aus.

Sprechen Sie uns an!