Orthomolekulare Medizin

//Orthomolekulare Medizin
Orthomolekulare Medizin 2017-03-02T15:36:20+00:00

Orthomolekulare Medizin

Substitution und Regulation

Die Erkenntnisse aus der orthomolekularen Medizin bilden die wissenschaftliche Basis für die kausale Verwendung von Mikronährstoffen– in physiologischer und / oder pharmakologischer Dosierung – zur Verhütung und adjuvanten Therapie ernährungsbedingter und chronisch-degenerativen Krankheiten.

Indikationen:

  • Prävention ernährungsbedingter und chronisch-degenerativen Krankheiten
  • Verbesserung des individuellen Gesundheitsstatus
  • Optimierung der Pharmakotherapie
  • Erhaltung der Vitalität und Leistungsfähigkeit